oberbaumbruecke

Spielplatz Böcklinstr./Wühlischstr.

 

Es geht weiter mit dem Spielplatz

 

Info 11/2021

Aktualisierter Entwurfs August 2021

Entwurf Juni 2021

 

Die 2. Phase der Beteiligung zur Umgestaltung des Spielplatzes in der Böcklinstraße 11 ist erfolgt. Das Architekturbüro, das bereits 2005 den Spielplatz konzipierte, hat den vorherigen Entwurf im Sinne der ursprünglichen Entwurfsidee überarbeitet.

 

 

Zwischenbericht Juni 2021

Aushang April 2021

Entwurf April 2021

 

 

Liebe Kinder, Eltern, Erzieher*innen und Anwohner*innen,

 

nochmals vielen Dank für Ihre Beteiligung mit Ihren Vorstellungen, Ideen und auch kritischen Meinungen zur Erneuerung des Spielplatzes Böcklinstraße / Wühlischstraße.

 

Die zahlreichen Eingaben wurden ausgewertet und das Grünflächenamt hat nun einen Planungsentwurf erarbeitet.

 

Den Entwurf wollten wir ursprünglich allen interessierten direkt auf dem Spielplatz vorstellen. Leider ist das wegen den aktuellen Corona Maßnahmen nicht möglich.

 

Wir haben uns entschlossen, den Entwurf und den dazugehörigen Erläuterungstext großformatig zwei Wochen auf dem Spielplatz auszustellen. Darüber hinaus ist der Plan auf der Homepageseite eingepflegt.

 

Wir bitten Euch um Eure Rückmeldung zum Entwurf bis Freitag den 07.05.2021.


Wir sind gespannt und freuen uns über Eure Meinung zum Entwurf.

 

***

 

Für Information zum bisherigen Geschehen

in 2020 bitte hier klicken.

 

Der Spielplatz in der Böcklinstraße 11 (Ecke Wühlischstraße) in Friedrichshain soll im zweiten Halbjahr des Jahres 2021 neu gestaltet werden. Vorab gab es hierzu in den vergangenen Monaten eine Beteiligung der Anwohner*innen und Nutzer*innen.

 

Der Stadtteilausschuss Kreuzberg e.V. informierte im Auftrag des Bezirksamtes von November 2020 bis Anfang Januar 2021 über Plakate vor Ort, Aushänge rund um den Spielplatz, einen Wunschbriefkasten und über seine Webseite über die Möglichkeit, eigene Ideen und Wünsche einzubringen.

 

Auf diesen Wegen erhielt das Bezirksamt insgesamt 44 Rückmeldungen von Bürger*innen. Die Vorschläge werden aktuell ausgewertet. Im Anschluss erarbeitet das Grünflächenamt einen Entwurf, der möglichst viele der unterschiedlichen Wünsche berücksichtigt. Das Birkenwäldchen und die vorhandenen Hecken werden auf jeden Fall erhalten bleiben.

 

Der Entwurf wird allen Interessierten im Frühjahr auf dem Spielplatz vorgestellt. Zu diesem Termin werden Mitarbeiter*innen des Grünflächenamtes für Fragen und Anregungen bereitstehen.